zeit_anouchka_olszewski_©_fototouren.net

Wetzlar:
Schwarz-Weiß-Fotografie

Natur_peter_giefer_©_fototouren.net

Wochenendfototour

Blende.png
Person_edited_edited.jpg

Samstag, 26.03.2022 bis Sonntag, 27.03.2022

Schwäbisch Hall

Anouchka Olszewski / Peter Giefer

Max. 6 Personen

ab 299,00 € 
Workshop Schwarz-Weiß-Fotografie
analog und digital

1 Übernachtung mit Frühstück
Eigene Anreise

Wochenendfototour: 
Schwarz-Weiß-Fotografie
 
Eine Tour zu den Wurzeln der Fotografie: die Schwarz-Weiß-Fotografie. Hast du eine analoge Kamera und möchtest wissen, wie man damit gelungene Bilder umsetzt? Oder bist du daran interessiert, mit deiner digitalen Kamera spannungsreiche Schwarz-Weiß-Fotos zu machen und möchtest dich dafür mehr mit dem Zusammenspiel aus Licht und Schatten beschäftigen?
Dafür hast du während dieser Fototour die Möglichkeit in der historischen Kulisse von Wetzlar mit einem Expertenteam für analoge und digitale Fotografie. Du bekommst an diesem  Wochenende Zeit, der ursprünglichen Lichtmalerei auf den Grund zu gehen und dich in einer Gruppe mit Kontrasten, Licht, Linien und Formen zu beschäftigen. Die Leica-Stadt Wetzlar bietet uns dafür eine malerische Kulisse und den Besuch des Leica-Parks.

Du kannst dein Wissen über Fototechnik zu vertiefen und deinen persönlichen Fotostil entwickeln oder ausbauen. Bei der Besprechung deiner Bilder wird intensiv auf die Themen Bildaufbau, Bildaussage und Bildbearbeitung eingegangen. Die Fotografen und Fototrainer Anouchka und Peter, die diese Wochenendfototour leiten, stehen dir das ganze Wochenende über mit Tipps und Tricks aus ihren langjährigen Erfahrungen zur Seite und unterstützen dich bei deiner fotografischen Entwicklung. Ihnen ist es wichtig, auf die individuellen Fragen aller Teilnehmer eingehen zu können. Daher findet der Workshop in einer kleinen Gruppe mit maximal 6 Teilnehmern statt.

Freu dich auf ein erlebnisreiches Wochenende mit viel Spaß, interessantem Austausch unter Gleichgesinnten und vor allem Zeit für Fotografie.

press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
1/1
Zielgruppe
 

Wenn du fokussierter sehen und fotografieren möchtest, komm mit uns nach Wetzlar. Lass dich bei dieser Wochenendetour auf das ursprüngliche Malen mit Licht ein und fotografiere zwei Tage lang ausschließlich schwarz-weiß. Dabei spielt es keine Rolle, ob du einer analogen Kamera oder mit einer digitalen fotografierst.

Die Grundkenntnisse von Blende und Zeit sollten vorhanden sein. Wenn du dir unsicher bist, ob du deine Kenntnisse ausreichen, frage uns einfach: info@fototouren.net  

Themen der Wochenendfototour "Schwarz-Weiß-Fotografie":

Zweitägiger Workshop:

  • Einführung in die Schwarz-Weiß-
    Fotografie 

  • Besonderheiten der analogen und
    digitalen Umsetzung

  • Bildgestaltung mit Lichtführung

  • Malerische Motive in der Altstadt und am Wasser gekonnt umsetzen

  • Bildbesprechung

Das beinhaltet dein Fotowochenende

Enthaltene Leistungen

  • 1x Übernachtungen in einem guten Hotel im DZ mit DU / WC

  • 1x reichhaltiges Frühstück

  • Fotoworkshops und Fotospaziergänge

  • Tipps zur Kamerabedienung und Bildgestaltung

  • Workshop Schwarz-Weiß-Fotografie

  • Abendliche Betrachtung der Fotoauswahl jedes Teilnehmenden mit Anregungen zur bewussten Bildgestaltung und -nachbearbeitung

  • Reiseveranstalter-Haftpflichtversicherung

Nicht enthaltene Leistungen​

  • Getränke, Snacks, Mittag- und Abendessen

  • Anreise

  • Im Programm nicht vorhergesehener Transfer

  • Eintrittspreise vor Ort

  • persönliche Ausgaben

Samstag, 26.03. bis Sonntag, 27.03.2022

Wetzlar

299,00 € im Doppelzimmer
30,00 € Einzelzimmerzuschlag

Ausrüstung
 
  • Analoge Kamera mit eigenem Film sollte mitgebracht werden (bei Bedarf gerne anfragen)
    oder

  • Digitale Kamera (Einstellmöglichkeit für Blende und Zeit von Vorteil)

  • Geladene Akkus & leere Speicherkarte

  • Stativ

    Falls vorhanden:

  • Fernauslöser

  • Filter (Pol-, Grau-, Grauverlaufsfilter)

Treffpunkt
 

Den Treffpunkt und alle Detailinformationen erhältst du ca. 1 Woche vor dem Fotowochenende.

Änderungen vorbehalten