Experimentelle Fotografie

Fotoworkshop
 

Der Menschen ist es gewohnt, bekannte Dinge und Motive, die er einmal im Gedächtnis abgespeichert hat, gleich wahrzunehmen. Veränderungen brauchen relativ lange Zeit, die gespeicherten Erinnerungen zu „überschreiben“. Mit den Mitteln der Fotografie können wir eine Beschleunigung der neuen Wahrnehmungen ermöglichen. Jedoch müssen das Auge und die Wahrnehmung geschult werden. Die Mittel der Fotografie erlauben uns eine veränderte Sicht auf die Welt in der wir uns bewegen und erweitern unser kreatives Potential.

Inhalt:

Wir wagen gemeinsam ein Experiment, indem wir gezielt stürzende Linien und bewusste Unschärfe ins Bild setzen. So können neue und spannende Sichtweisen entstehen. Der spielerische Einsatz von Belichtung und Schärfe wird in Kombination mit stürzenden Linien unser bewusstes Sehen auf den Kopf stellen. Wir werden mit extremen Bildwinkeln und Ausschnitten arbeiten und uns ungewohnte Sichtweisen erarbeiten.

Fotoworkshop für min. 4, max. 8 Teilnehmende

Änderungen vorbehalten.

Offenbach am Main

Freitag, 04. September 2020

18.00 - 21.00 Uhr

79,00 €

Zielgruppe:

Der Workshop ist geeignet für Einsteiger und Fotobegeisterte, die sich für Portraitfotografie interessieren, sowie für Fortgeschrittene mit Interesse an neuen Perspektiven und Motiven.

  • Digitale Kamera mit Einstellmöglichkeiten für
    Blende und Zeit

  • Zoomobjektiv

  • Geladene Akkus

  • Leere Speicherkarte

Falls vorhanden:

  • Stativ

fototouren.net P. Giefer
Friedrichstr. 26

63065 Offenbach

Telefon: 069 / 81 67 90

Mobil: 0172 / 672 55 51

Kontakt

Fragen?

Newsletter bestellen?

Keinen Newsletter mehr?

Katalog 2020 / 21
durchblättern auf ISSUU.com:
200219_Katalog_gekürzt_klein.jpg

Unsere Kooperationspartner